Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich:

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Futtertiere-Online.de, Oliver Deinstorfer, Krißstr. 16, 87616 Marktoberdorf, im Folgenden Verkäufer genannt, und dem Besteller.

 

§2 Zustandekommen des Vertrages:

1. Mit der Bestellung gibt der Besteller ein verbindliches Angebot an den Verkäufer ab, einen Vertrag mit dem Verkäufer zu schließen. Mit der Zusendung der Auftragsbestätigung via E-Mail an den Besteller kann der Verkäufer das Angebot annehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden stellt keine Annahmeerklärung im zuvor genannten Sinne dar.

2. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

3. Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

4. Bei der Bestellung über Futtertiere-Online.de umfasst der Bestellvorgang insgesamt sechs Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die Ware aus, die er bestellen möchte. Im zweiten Schritt geht der Kunde über den Button „Warenkorb“ zur Kasse. Im dritten Schritt gibt der Besteller seine Daten einschließlich der Lieferanschrift an. Im vierten Schritt erfolgt die Anzeige der Versandart. Im fünften Schritt wird der Besteller über die Zahlungsmodalität informiert. Im letzten Schritt akzeptiert der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers durch setzen eines Hakens und hat die Möglichkeit seine Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch klicken auf den Button „Kaufen“ absendet.

 

§3 Zahlungsmodalitäten und Preise:

1. Die Zahlung erfolgt bei Neukunden per Vorkasse. Die Bankverbindung wird dem Kunden in der Auftragsbestätigung genannt. Der Rechnungsbetrag ist binnen zehn Tagen auf das Konto des Verkäufers zu überweisen. Ab der vierten Bestellung besteht für den Besteller die Möglichkeit per Lastschriftverfahren zu bezahlen.

2. Bis zur Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

3. Alle in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Preise sind Endpreise und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich 4,95 € Versandkosten pro Bestellung innerhalb Deutschlands und 9,95 € Versandkosten pro Bestellung bei Lieferung außerhalb Deutschlands. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sämtliche Preise verstehen sich in EURO. Innerhalb Deutschlands ist der Versand bei einer Bestellung ab 40,00 € frei. Außerhalb Deutschlands ist der Versand bei einer Bestellung ab 50,00 € frei.

 

§4 Widerrufsbelehrung und Rücksendekosten:

1. Widerrufsbelehrung: Der Besteller kann seine Vertragerklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder –wenn dem Besteller die Ware vor Fristablauf überlassen wird- durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Besteller und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Art. 246 §2 in Verbindung mit §1 Abs. 1 und 2 EGBGB und unserer Pflicht gemäß § 312 g) Abs. 1, S. 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 §3 EGBGB. Zur Wahrung des Widerrufs genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: info@futtertiere-online.de, Oliver Deinstorfer, Krißstr. 16, 87616 Marktoberdorf. Die Rücksendung der Ware ist zu richten an: Oliver Deinstorfer, Krißstr. 16, 87616 Marktoberdorf

2. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Besteller die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen nicht oder teilweise nicht in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss er insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen ist nur Wertersatz zu leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. 3.Kostentragung bei Widerruf: Soweit von dem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch gemacht worden ist, hat der Besteller regelmäßig die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für den Besteller kostenfrei.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

§5 Lieferbedingungen:

1. Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringt der Verkäufer die Ware am darauf folgenden Montag nach Zahlungseingang in den Versand. Sollte witterungsbedingt ein Versand am soeben genannten Montag nicht möglich sein (bei Temperaturen unter -5 Grad Celsius, kann die Ware Schaden nehmen und beim Besteller nicht wie bestellt ankommen), kann der Verkäufer den Versandtermin verschieben. Der Besteller wird vom Verkäufer über diesen Umstand unverzüglich unterrichtet.

 

§6 Gewährleistung:

Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Für Schadensersatzansprüche des Bestellers gegenüber dem Verkäufer gilt die Regelung der §7 dieser AGB.

 

§7 Haftung:

Der Verkäufer schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine Kardinalspflichten (das sind die wesentlichen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen. Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten, für Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Kardinalspflichten bleibt unberührt. Dies gilt auch entsprechend für gesetzliche Vertreter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sowie sonstige Mitarbeiter, derer sich der Verkäufer zur Vertragserfüllung bedient.

 

§8 Datenschutz:

1. Bei Anbahnung, Abschluss, Anbahnung und Rückabwicklung des Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von dem PC des Bestellers verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des PC des Bestellers sowie die von ihm betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind dem Verkäufer damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Personenbezogene Daten des Bestellers, die bei Bestellung oder per E-Mail mitgeteilt werden (z. B. Name und Adresse des Bestellers), werden nur zur Korrespondenz mit dem Besteller verwendet und nur für den Zweck verarbeitet, zu welchem der Besteller seine Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten des Bestellers werden lediglich an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen im Wege des Lastschriftverfahrens werden die Zahlungsdaten des Bestellers an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter gegeben. Der Verkäufer versichert, dass die personenbezogenen Daten des Bestellers nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass den Verkäufer eine gesetzliche Pflicht dazu trifft oder der Besteller vorher eingewilligt hat. Soweit der Verkäufer zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

2. Personenbezogene Daten, die dem Verkäufer über seine Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem diese dem Verkäufer anvertraut worden sind. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu zehn Jahre betragen.

3. Sollte der Besteller mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein oder sollten diese unrichtig geworden sein, wird der Verkäufer auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten des Bestellers veranlassen. Auf Wunsch erhält der Besteller unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die der Verkäufer über ihn gespeichert hat. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten, wendet sich der Besteller an: info@futtertiere-online.de, Oliver Deinstorfer, Krißstr. 16, 87616 Marktoberdorf.

4. Soweit der Verkäufer von seinem Internetangebot auf Webseiten Dritter verweist oder verlinkt, kann er keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit beziehungsweise Vollständigkeit der Inhalte und Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da der Verkäufer keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte hat, sollte der Besteller die jeweils angebotene Datenschutzerklärung gesondert prüfen.

 

§9 Anwendbares Recht:

Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten aus dem jeweiligen Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

§10 Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die jeweils einschlägige gesetzliche Bestimmung.